4. Wie Silent Subliminals Ihr Leben verändern können

Silent Subliminals verändert Ihre Wahrnehmung / Bewusstsein

Durch die ständigen, unterschwelligen Affirmationen reagiert Ihr Gehirn mit einer Verschiebung der Wahrnehmung, indem es sich schrittweise zu Ihrem persönlichen Ziel hin bewegt.

Was bedeutet das?

Unsere Umwelt nimmt unser Gehirn nur zu einem Bruchteil wahr. Der Rest wird gefiltert und ins Nirwana verschoben. Das ist auch gut so, denn mit der gesamten Fülle an Informationen und Reizen würden wir beziehungsweise würde unser Gehirn nicht klarkommen. Wir wären reif für die Psychiatrie.

Nur so als Beispiel: Wenn Sie gerade sitzen, haben Sie die ganze Zeit den Stuhl, das Sofa gespürt? Sollten Sie im Bett liegen, haben Sie die ganze Zeit bewusst die Matratze unter Ihnen wahrgenommen? Ich glaube nicht.

Vielleicht kennen Sie das? Sie möchten sich einen Smart zulegen und seit Sie sich für dieses Fahrzeug-Model interessieren, sehen Sie plötzlich überall einen Smart herumfahren; in der Stadt, auf der Autobahn, sogar in Ihrer Straße, wo Sie wohnen, parkt direkt vor Ihrer Haustür plötzlich ein Smart.

“Was wir denken und be-danken ist das, was wir manifestieren”

Durch Silent Subliminals verschiebt sich Ihre Wahrnehmung hin zum gewünschten Ziel. Nun werden Sie (wenn Ihnen das richtig bewusst ist) mit brauchbaren Lösungen und Chancen geradezu bombardiert.

Beispiel: Sie möchten Ihre überschüssigen Pfunde loswerden? Plötzlich sehen Sie ein Plakat von einem Fitness-Studio, das mit tollen Rabatten wirbt, weil es am kommenden Wochenende neu eröffnet. Und so ganz nebenbei wird ein neuer Club für abnehmwillige Neumitglieder gegründet. Das Plakat war Ihnen vorher nie aufgefallen.

Ein anderes Beispiel:

Sie suchen eine Teilzeitstelle? Plötzlich sehen Sie in der Fußgängerzone zahlreiche Schilder an Geschäften aushängen, die nach Personal suchen. Wären Ihnen diese Plakate aufgefallen, wenn Sie keinen Job gesucht hätten? Ich glaube nicht.

Nochmal: Mit Silent Subliminals verschiebt sich Ihre Wahrnehmung und Sie sehen plötzlich nur noch Chancen und Möglichkeiten. Aber das Ganze wird Ihnen nichts nützen, wenn nicht ein wesentliches Puzzleteil hinzukommt: die „Handlung“.

Silent Subliminals motiviert Sie zum Handeln

Wo befinden Sie sich gerade? In einem Zimmer, im Café oder vielleicht am Strand? Das spielt eigentlich gar keine Rolle. Schauen Sie sich mal um. Sie sind umgeben von Dingen, die einst nur ein Gedanke waren. Eine Idee, die sich letztendlich nur durch die (aktive) Handlung in unsere Welt materialisieren konnte. Sei es das Smartphone, der Taschenrechner, der Fernseher oder der Kuli, den Sie jeden Tag benutzen.

All diese Dinge, von denen Sie tagtäglich umgeben sind, begannen einmal mit einer Vernetzung von Synapsen im menschlichen Gehirn. Nur durch den Mut, den Ehrgeiz und die Geduld der Erfinder konnte aus diesen Gedanken (der Idee) etwas Großes werden. Das Wichtigste aber war die Handlung, das TUN.

Wir sind die Schöpfer unseres Universums!

Sie können Ihr Leben nicht verändern, ohne das eine Handlung vorausgegangen ist.

Sie möchten zehn Kilo Übergewicht verlieren? Werden Sie aktiv. Sie wollen einen neuen Job? Dann werden Sie aktiv. Sie möchten eine bessere Beziehung zu Ihrem Partner? Dann werden Sie aktiv.

Aktiv handeln ist mehr als die Initiative zu ergreifen. Aktiv sein bedeutet, Verantwortung für sich, sein Leben und sein eignes Schicksal zu übernehmen.

Aktiv sein heißt also, durch bewusstes, selbstbestimmtes Handeln, Verantwortung übernehmen und sich von der Opferrolle gänzlich zu verabschieden.

Wir kreieren unsere Umstände selbst und entscheiden auch selbst, wie wir diese einordnen und was wir daraus machen. Es ist unsere Wahl, ob wir andere Menschen für unser Glück und Unglück verantwortlich machen, oder ob wir uns immer wieder vor Augen führen, dass wir es selbst in der Hand haben.

Eine bekannte Redensart bringt es auf den Punkt: Worte (Gedanken) sind Schall und Rauch. Nochmal: Vieles in Ihrem Leben wird sich nicht verändern können, wenn Sie nicht ins Handeln kommen. PUNKT.

Was hat das Ganze mit Silent Subliminals zu tun?

Wie wir bereits wissen, verändern Silent Subliminals über Kurz oder Lang unsere Denkweise zu einem bestimmten (selbstgewählten) Thema. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis in Ihnen der Impuls entsteht, ins proaktive Handeln zu kommen. Sie werden dann keine andere Wahl haben als etwas zu „TUN“.

Die Handlung an sich muss nicht überwältigend groß sein. Meist ist der Impuls eine kleine Handlung, die aber in die richtige Richtung geht und Sie irgendwann zum nächsten Schritt verführt. Ich gebe Ihnen ein Beispiel:

Ihr innigster Wunsch ist es, zehn Kilo überschüssige Pfunde zu verlieren. Durch die Silent Subliminals wurde der Impuls in Ihnen geweckt, abends vor dem Fernseher die Nascherei um die Hälfte zu reduzieren. Nichts Weltbewegendes, aber schon mal ein Anfang.

Sie sind den ersten Schritt gegangen. Durch Ihr aktives Handeln ist der nächste Schritt nicht allzu fern. Sie beschließen, in Zukunft öfter spazieren zu gehen. Gedacht, getan.

Am nächsten Tag gehen Sie in Ihrer freien Zeit für 30 Minuten spazieren. Sie spüren, dass Ihnen das körperlich sehr gut tut. Abends beginnen Sie jetzt die Nascherei gänzlich zu lassen. Ein Impuls jagt den nächsten. Vier Wochen später stellen Sie erfreut fest, dass Sie zwei Kilogramm verloren haben.

Dieses eben genannte Beispiel ist einer sehr guten Bekannten von mir wirklich passiert.

Ein weitere wichtiger Punkt, der Ihnen bewusst sein sollte ist der, dass das aktive TUN mit Ihren Handlungen der Vergangenheit nichts mehr zu tun hat. Die Erklärung hierfür gibt Ihnen Albert Einstein:

„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun
und andere Ergebnisse zu erwarten.”

 

Hier weiterlesen: 5 Fakten über Silent Subliminals

>