Das Gesetz der Anziehung – Silent Subliminals –

Das Gesetz der Anziehung – Silent Subliminals –

Das Gesetz der Anziehung und der fehlende Schlüssel

… wer kennt das nicht, es gibt Tage da schweben wir auf Wolke Sieben und wir könnten die Welt umarmen.

An anderen Tagen geht alles nur schief, was nur schief gehen kann. Morgens verschlafen (Wecker ging nicht), Kaffee auf die (weiße) Hose verschüttet und auf dem Weg zur Arbeit permanent diese verd ..&%$§ roten Ampeln.

… wer kennt das nicht, ich denke an eine bestimmte Person und plötzlich treffe ich diese beim Einkaufen oder werde von dieser Person angerufen.

Oder, ich suche nach einem hübschen Geschenk für meine Mutter und plötzlich flattert mir in meinem Briefkasten ein Werbeprospekt mit einem tollen Angebot ins Haus, was genau das passende Geschenk für meine Mutter wäre.

Das Gesetz der Anziehung ist schnell auf den Punkt gebracht: Ich ziehe all die Dinge, sei es Menschen oder bestimmte Situationen in mein Leben, denen ich Aufmerksamkeit und Energie gebe. Seien sie nun positiv oder gar negativ.

Was mir oft passiert ist, dass ich bestimmte Personen sehe, die einer mir bekannten Person stark ähneln. Am gleichen Tag noch (manchmal auch am nächsten Tag) treffe ich genau diese Person an der Tankstelle, beim Einkaufen oder anders wo.

Ich denke, dass jeder, wirklich jeder so eine ähnliche Erfahrung in seinem Leben schon einmal (mit Sicherheit auch mehrmals) gemacht hat.

Wissenschaftlich gesehen befindet sich das „Gesetz der Anziehung“ in einer sogenannten Grauzone.

Für die einen ist das (angebliche) Gesetz absoluter Humbug und gehört in die Ecke der Pseudowissenschaft, für die anderen lässt sich das Gesetz der Anziehung mit der Quantenphysik oder Quantenfeldtheorie relativ einfach und schnell erklären.

Aber, brauchen wir wirklich eine genaue wissenschaftliche Erklärung für ein Phänomen, was Menschen tagtäglich (auf dieser Welt) selber erfahren? Diese Frage möchte ich mal im Raum stehen lassen.

Was mich bei dem Gesetz der Anziehung ein wenig stört, ist die Vermarktung (sei es Bücher, Kurse usw.) dieses Phänomens in Richtung: Du kannst alles haben, du musst nur daran glauben und warten bis das Gewünschte eintrifft.

Dies mag vielleicht bei der Parkplatzsuche funktionieren (ein Klassiker), aber nicht wenn ich 10 Kilo abnehmen möchte oder meine finanzielle Situation verbessern möchte.

Hier komme ich nicht Drumherum, zum Wunsch, zum Gedanke die Handlung folgen zu lassen. Hierbei können die Silent Subliminals ein wichtiger Schlüssel zur Wunscherfüllung sein.

Silent Subliminals und die Handlung

Was Silent Subliminals sind, das erfahren Sie hier. Wie funktioniert Silent Subliminals?

Silent Subliminals, mehrfach angewendet, wirkt gezielt im Unterbewusstsein, verändert das eigene Denken (zu einem bestimmten Thema) und verschiebt die persönliche Wahrnehmung.

Durch die Verschiebung der Wahrnehmung werden neue Möglichkeiten und Chancen gesehen, was mich letztendlich in die Handlung zwingt.

Echte wahre Veränderung im Leben geht immer mit einer harmonischen Verbindung einher, der 3 Prinzipen:

Denken – fühlen – handeln

Fazit:

Nur weil das „Gesetz der Anziehung“ in meinen Augen etwas falsch interpretiert wird und oft marktschreierisch vermarktet wird, muss es nicht falsch sein.

Und wenn das Gesetz funktioniert, dann ist es mir persönlich auch nicht so wichtig, ob das mit der Quantenmechanik, Quantenphysik, Kybernetik usw. zusammenhängt oder schlicht und einfach nur eine reine Kopfsache ist.

Wichtig ist nur, dass man die „Handlung“ nicht außen vorlässt. Silent Subliminals als Technik zu verwenden, kann hierbei sehr hilfreich sein, wenn nicht sogar der fehlende Schlüssel sein.

Welche Erfahrung haben Sie mit dem Gesetzt der Anziehung gemacht? Schreiben Sie ein Kommentar, würde mich freuen.

Zum Silent Subliminals STARTER-Paket und eigene Erfahrungen machen…

>