Silent Subliminals – Geld, Reichtum und Wohlstand anziehen

Silent Subliminals – Geld, Reichtum und Wohlstand anziehen

oder: mit Silent Subliminals  ein Geld – MAGNET werden (+ 2 weitere Techniken).

Oscar Wilde soll mal gesagt haben: „Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben, jetzt wo ich alt bin, weiß ich, dass es das Wichtigste ist.“

Wie recht er doch hat …

Wie wir mit den Silent Subliminals Geld, Reichtum und Wohlstand in unser Leben anziehen, soll hier ausführlich erläutert werden.

Ich werde Dir zeigen, wie Du Deine negativen Glaubenssätze über Geld mit den Silent Subliminals gezielt umprogrammieren kannst.

Und …

.. wie Du mit der Macht der Visualisierung ein regelrechter Geld-Magnet wirst – wie Du Deine persönliche Wahrnehmung so veränderst, dass jeden Tag zahlreiche Lösungen und Chancen, in Bezug auf Geld und Wohlstand, auf Dich einprasseln werden.

Aber der Reihe nach …

Negative Denken / Glaubenssätze blockieren unseren Geldfluss

Negative Gedankenmuster in Bezug auf Geld, falsche Vorstellungen von Knappheit, das Übersehen der Großzügigkeit des Lebens, all dies hindert uns auf dem Weg zum Reichtum.

Gerade die eigenen negativen Gedanken über Geld sorgen dafür, dass wir ständig zu wenig Geld haben oder es nicht schaffen, ein kleines Stück Wohlstand aufzubauen.

Gerade jene negativen Glaubenssätze sind mitunter die Hauptverursacher, warum viele immer nur so viel Geld übrig haben, dass es geradeso so für die Lebenshaltungskosten reicht, aber nie darüber hinaus.

Getreu dem Motto: Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig.

Doch was genau sind eigentlich Glaubenssätze?

Glaubenssätze sind Überzeugungen, sich wiederholende Muster, selbst auferlegte Grenzen und Verallgemeinerungen. Über das Leben allgemein, über uns selbst, über andere, die uns oft durch unser ganzes Leben begleiten, egal ob Familie, Verwandte, Bekannte oder Freunde.

Silent Subliminals_Deutsch_Geld_anziehen

Tagtäglich suchen wir unbewusst immer wieder (… und immer wieder) die Bestätigung, dass unsere Glaubenssätze wahr sind, sodass sie sich immer mehr in unserem Unterbewusstsein verankern und dort wirken.

Oft wurden uns unsere persönlichen Glaubenssätze (regelrecht) auferlegt, weil wir sie vom Vater, der Mutter, der Oma, dem Bruder, der Lehrerin, dem Nachbarn, den Bekannten oder den Erziehern so gehört und gelernt haben, bis wir sie schließlich übernommen und in unser eigenes Leben integriert haben – und das oftmals, ohne diese zu hinterfragen.

Aber Glaubenssätzen können auch von uns selbst stammen, zum Beispiel, wenn wir uns in der Kindheit öfter ungeliebt gefühlt haben oder wenn wir das Gefühl hatten nicht dazu zu gehören.

Durch Wiederholung einer bestimmten Situation oder eines Gefühls entsteht dann ein Glaubenssatz wie etwa „Niemand interessiert sich für mich“ oder „Ich bin wertlos“, der sich dann durch das ganze Leben ziehen kann.

Negative Glaubenssätze über Geld können sein:

• Reichtum verdirbt den Charakter.

• Geld stinkt.

• Geld ist schmutzig.

• Wer viel Geld verdient: dann bestimmt nicht seriös!

• Geld ist die Wurzel allen Übels.

• Reiche Menschen sind schlecht.

• Geld haben nur die Reichen.

… und so weiter.

Doch woher kommen negative Glaubenssätze gerade über das Geld?

Nochmal: zum einen durch unsere Erziehung und das, was unsere Eltern und Familienangehörige so über Geld sagen. Zum anderen durch unser Umfeld, die Medien, Freunde und Bekannte. Und letztendlich durch prägende Erfahrungen, sogenannte Referenz-Erlebnisse, die wir in unserem Leben gemacht haben.

Was wäre die Lösung?

Silent Subliminals und das Geld-Thema

Genau, jetzt kommen die Silent Subliminals ins Spiel.

Du kannst mit den Silent Subliminals Dein Geld-Thema so steuern, dass Du Deine negativen Glaubenssätze in positive Glaubenssätze umprogrammierst.

Was sind eigentlich die Silent Subliminals?

Subliminal kommt aus dem Lateinischen. “Sub” bedeutet “unter” und das Anhängsel “limen” “Schwelle”. Man kann das Wort „Subliminal“ auch als “unterschwellig” übersetzen.

Also, Silent Subliminals sind unterschwellige Botschaften (Affirmationen), die das menschliche Gehör nicht bewusst wahrnehmen kann, die vom Unterbewusstsein dennoch aufgenommen werden.

Silent Subliminals sind gesprochene, positive Affirmationen, die direkt an Ihr Unterbewusstsein gerichtet sind. Diese positiv gesprochenen Affirmationen werden tontechnisch in einen höheren Bereich verschoben, die unsere Ohren nicht wahrnehmen können.

Möchtest Du mehr erfahren über Silent Subliminals, dann klicke hier: Was sind Silent Subliminals?

Wichtig ist, dass Du passend zum Thema: Geld, Reichtum und Wohlstand, Dir die richtigen Silent Subliminals heraussuchst.

Mein persönlicher Tipp:

Silent Subliminals: Geld, Reichtum anziehen

Geldmagnet werden
Silent Subliminals: Geld und Reichtum bewusst anziehen

Höre Dir die Silent Subliminals so oft wie möglich an. Bewusst oder unbewusst und das ganze nebenbei. Was passiert? Dein Unterbewusstsein wird mit positiven Affirmationen in Bezug auf Geld und Wohlstand konfrontiert und beginnt im Gehirn neue Nervenbahnen (Synapsen) zu bilden. Vorausgesetzt, dass man die Silent Subliminals in Bezug auf Geld, kontinuierlich hört.

Deine persönliche Wahrnehmung verändert sich und man beginnt über das Geld-Thema anders zu denken. Plötzlich erkennt man im Außen zahlreiche Möglichkeiten, Chancen und Lösungen. Jetzt ist es wichtig, ins TUN zu kommen.

Aus dem SEIN kommt das TUN. Ohne eine Handlung im Außen, wirst Du wenig bewirken können.

Silent Subliminals und die Kunst der Visualisierung

Oder …

… das Vision Board

Ich möchte dir ein Tool vorstellen, das dir helfen kann, die persönliche Vision eines perfekten Lebens zu gestalten. Das „Vision Board“!

Allgemeines über das Visionboard

Vision Boards sind eine wundervolle Technik, seine Träume und Visionen im Leben durch Bilder, Motive, Checklisten, Zitate und vieles mehr als eine Art Collage zu visualisieren und somit greifbarer zu machen. Vision Boards sind in der Regel bildliche und textuelle Darstellungen persönlicher Glaubenssätze, Visionen, Träume und Ziele.

Die Visualisierung von Zielen ist ein mächtiges Tool, seine Ziele besser und vor allem schneller zu erreichen. Durch das regelmäßige vor Augen führen der eigenen Ziele fordert dich dein Unterbewusstsein tagtäglich erneut dazu auf, an deine Ziele zu glauben und an diesen zu arbeiten. Dadurch wirst du von selbst produktiver und kommst eher ins Handeln.

Erstelle und nutze so viele Bilder wie nötig, so dass das Vision Board in sich eine runde Sache ergibt.

Die Erstellung eines Vision Boards bringt nichts, wenn du es nach der Erstellung im Keller oder hinten im Kleiderschrank platzierst.

Es sollte schon an einem Ort platziert werden, an dem du jeden Tag vorbei kommst. Bestens geeignet ist das Arbeitszimmer (falls du eins hast), ebenso der Flur vor dem Wohnzimmer oder das Bad (zum Beispiel neben dem Badespiegel).

Möchtest du Geld manifestieren, dann erstelle dir ein Vision Board mit Geldscheinen. Am besten auch die Summe, die du gerne haben möchtest.

Die Macht die richtigen Fragen zu stellen

Eine weitere sehr schöne Möglichkeit ist, sein Bewusstsein auf mögliche Lösungsvorschläge, in Bezug auf das Geld-Thema, zu konditionieren.

… und hier kommen die Afformationen ins Spiel.

Was sind Afformationen?

Im Gegensatz zu Affirmationen werden Afformationen in Frageform gestellt. Man stellt sich selbst eine Frage in Warum-Form. Bspl: “Warum bin ich so glücklich?”.

Mit dieser Warum-Frage fordert man sein Gehirn (Verstand) zu einer positiven lösungsorientierten Antwort auf. Wenn wir uns eine Frage stellen, geht unser Gehirn automatisch auf die Suche nach möglichen Antworten. Dies ist ein Vorgang, der meist völlig unwillkürlich abläuft.

Sehr schnell werden wir mit Lösungen, Antworten oder Chancen konfrontiert, vorausgesetzt wir sehen – und nutzen diese.

Mögliche Fragen in Bezug auf Geld wären:

– Warum bin ich reich und wohlhabend?

– Wieso schickt mir das Universum Geld im Überfluss?

– Warum ziehe ich Geld magnetisch an?

Mein Tipp:

Silent Subliminals: Afformationen um Geld anzuziehen
Silent Subliminals / Afformationen: Geld & Wohlstand

Fassen wir das Ganze zusammen:

Negative Gedankenmuster in Bezug auf Geld, falsche Vorstellungen von Knappheit, das Übersehen der Großzügigkeit des Lebens, all dies hindert uns auf dem Weg zum Reichtum.

Du kannst mit den Silent Subliminals Dein Geld-Thema so steuern, dass Du Deine negativen Glaubenssätze (in Bezug auf Geld) in positive Glaubenssätze umprogrammierst.

Silent Subliminals sind in der Regel gesprochene, positive Affirmationen (oder Afformationen), die direkt an Ihr Unterbewusstsein gerichtet sind. Diese positiv gesprochenen Affirmationen (oder Afformationen), werden tontechnisch in einen höheren Bereich verschoben, die unsere Ohren nicht wahrnehmen können.

 

Erstelle Dir ein Vision Board.

Vision Boards sind eine wundervolle Technik, seine Träume und Visionen im Leben durch Bilder, Motive, Checklisten, Zitate und vieles mehr als eine Art Collage zu visualisieren und somit greifbarer zu machen. Vision Boards sind in der Regel bildliche und textuelle Darstellungen persönlicher Glaubenssätze, Visionen, Träume und Ziele.

Erstelle und nutze so viele Bilder wie nötig, dass das Vision Board in sich eine runde Sache ergibt.

Stelle Fragen mit Afformationen:

Mit dieser Warum-Frage fordert man sein Gehirn (Verstand) zu einer positiven lösungsorientierten Antwort auf. Wenn wir uns eine Frage stellen, geht unser Gehirn automatisch auf die Suche nach möglichen Antworten. Dies ist ein Vorgang, der meist völlig unwillkürlich abläuft.

Sehr schnell werden wir mit Lösungen, Antworten oder Chancen konfrontiert, vorausgesetzt wir sehen – und nutzen diese.

Silent Subliminals / Vision Board / Afformationen was passiert?

Durch die Kraft der Gedanken, veränderst Du auch Deine Wahrnehmung. Das heißt, Deine Realität im außen nimmst Du komplett anders wahr.

Wenn DU jetzt „Achtsam“ durch Dein Leben gehst, wirst Du in Bezug auf Geld, mit zahlreichen Lösungen und Chancen bombardiert. Plötzlich triffst Du Menschen, die Dir die Lösungen regelrecht auf einem Silbertablett präsentieren.

Auch ziehst Du Ereignisse in Dein Leben, womit Du nicht gerechnet hättest, wie zum Beispiel eine Steuerrückzahlung, eine unerwartete Gehaltserhöhung usw.

Wichtig: Geld und Wohlstand kann man erst dann in sein Leben ziehen, wenn man im Innern reich ist. Veränderungen beginnen immer erst in Dir selbst.

Nutze daher die Silent Subliminals um Geld, Reichtum bewusst anzuziehen, als sogenanntes Schlüsseltool.

3 Techniken um Reichtum und Geld in Dein Leben zu ziehen

– Mit Silent Subliminals Geld und Wohlstand anziehen
– Nutze ein Vision Board, um Dein persönlicher Reichtum (Geld / Wohlstand) zu visualisieren
– Verwende Afformationen, um Dein Gehirn auf Lösungen und Chancen zu programmieren

Ich wünsche Dir viel Erfolg, beim erreichen Deine Ziele… 😉

>